Was tun gegen Übelkeit wegen Kaffee? 

Was tun gegen Übelkeit wegen Kaffee?

Kaffee ist für viele Menschen ein fester Bestandteil des Alltags. Ob als Muntermacher am Morgen oder als Genussmoment zwischendurch – der aromatische Duft und der belebende Effekt machen Kaffee zu einem beliebten Getränk. Doch was tun, wenn nach dem Genuss von Kaffee plötzlich Übelkeit auftritt? In diesem Ratgeber findest du hilfreiche Tipps und Tricks, um Übelkeit wegen Kaffee zu lindern und den Genuss des köstlichen Heißgetränks weiterhin uneingeschränkt genießen zu können.

Kaffee Bestseller & Angebote

AngebotBestseller Nr. 1
Jacobs Filterkaffee Auslese Klassisch, 500 g gemahlener Kaffee
Jacobs Filterkaffee Auslese Klassisch, 500 g gemahlener Kaffee
Aromatische Komposition ausgewählter Kaffeebohnen; Besonders schonendes Röstverfahren; Filterkaffee, Intensität 3 von 5 Bohnen
4,84 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 2
by Amazon Kaffeebohnen Caffè Intenso, Leichte Röstung, 1 kg, 2 Packungen mit 500 g – Rainforest Alliance-Zertifizierung
by Amazon Kaffeebohnen Caffè Intenso, Leichte Röstung, 1 kg, 2 Packungen mit 500 g – Rainforest Alliance-Zertifizierung
2 Packungen: 2 x 500 , gesamt 1 kg; Stärke : 4/5; 55 % Arabica, 45 % Robusta; Geröstet und verpackt in Italien
9,90 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 4
Joerges FF01GOSB Espresso Gorilla Super Bar Crema, 1 kg (1er Pack)
Joerges FF01GOSB Espresso Gorilla Super Bar Crema, 1 kg (1er Pack)
Geschmackvolle Kaffeemischung aus 80% Arabicabohnen und 20% Robustabohnen; Perfekt für alle italienischen Kaffeezubereitungen
14,97 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
by Amazon Gold Instant Kaffee, Mittlere Röstung, 200g, 1er-Pack - Rainforest Alliance-Zertifizierung
by Amazon Gold Instant Kaffee, Mittlere Röstung, 200g, 1er-Pack - Rainforest Alliance-Zertifizierung
Intensität 3/5; 100% Arabica; In Spanien geröstet und verpackt
5,65 EUR Amazon Prime

1. Die Ursachen verstehen: Wieso macht Kaffee manchmal übel?
Übelkeit nach dem Kaffeegenuss kann verschiedene Ursachen haben. Eine Möglichkeit ist, dass der Kaffee zu heiß oder zu schnell getrunken wurde, was den Magen reizen kann. Auch eine zu hohe Koffeindosis oder empfindlicher Magen-Darm-Trakt können Übelkeit auslösen. Um das Problem gezielt anzugehen, solltest du die möglichen Ursachen kennen.

2. Den Kaffee richtig genießen: Tipps für einen bekömmlichen Kaffeegenuss
Es gibt einige Tricks, wie du deinen Kaffee so zubereiten und trinken kannst, dass er dir gut bekommt. Wenn du unter empfindlichem Magen leidest, lohnt es sich, auf milder geröstete Kaffeesorten zurückzugreifen. Zudem ist es wichtig, den Kaffee langsam zu trinken und möglichst nicht auf leeren Magen. Auch die Wahl des Kaffeeaufgusses (z.B. Filterkaffee statt Espresso) kann Einfluss auf die Verträglichkeit haben.

3. Hausmittel gegen Übelkeit: So linderst du Beschwerden nach dem Kaffeegenuss
Falls die Übelkeit doch einmal zuschlägt, kannst du auf verschiedene Hausmittel zurückgreifen, um die Beschwerden zu lindern. Ingwertee oder -kapseln haben eine beruhigende Wirkung auf den Magen und können Übelkeit entgegenwirken. Auch frische Minze oder Fencheltee haben sich als natürliche Heilmittel bei Übelkeit bewährt. Einige Menschen schwören zudem auf die Einnahme von Calciumpräparaten oder probiotischen Joghurts, um den Magen zu beruhigen.

Tipps zum Thema Was tun gegen Übelkeit wegen Kaffee?

1. Reduziere die Koffeinmenge: Wenn du merkst, dass dir Kaffee oft übel macht, kann es helfen, die Koffeinmenge zu reduzieren. Probiere stattdessen koffeinfreien Kaffee oder greife auf Alternativen wie Kräutertee zurück.

2. Trinke ausreichend Wasser: Um den Magen zu beruhigen und Übelkeit vorzubeugen, ist es wichtig, nach dem Kaffeegenuss ausreichend Wasser zu trinken. Dadurch wird der Kaffee schneller verdünnt und die Reizung des Magens gemindert.

3. Achte auf deine Trinkgeschwindigkeit: Langsames und bewusstes Trinken kann helfen, den Kaffee besser zu vertragen. Nimm dir Zeit und genieße jeden Schluck, anstatt den Kaffee in hastigem Tempo hinunterzuschlürfen.

4. Vermeide den Kaffee auf leeren Magen: Kaffee kann den Magen reizen, insbesondere wenn er auf nüchternen Magen getrunken wird. Sorge deshalb dafür, dass du vor dem Genuss von Kaffee eine kleine Mahlzeit zu dir nimmst.

5. Milch hinzufügen: Ein Schuss Milch kann den Kaffee bekömmlicher machen. Die Milch neutralisiert die Säure und kann mögliche Magenreizungen reduzieren.

6. Probieren Sie einen anderen Röstungsgrad aus: Dunkel geröstete Kaffeesorten sind oft intensiver und können den Magen mehr belasten. Versuche es stattdessen mit einer milder gerösteten Variante und schaue, ob sich deine Beschwerden verbessern.

7. Bespreche es mit deinem Arzt: Wenn die Übelkeit trotz der vorgeschlagenen Tipps weiterhin bestehen bleibt, kann es ratsam sein, einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann mögliche Grunderkrankungen ausschließen und individuelle Ratschläge geben.

8. Kaffeealternativen ausprobieren: Wenn du trotz aller Bemühungen keinen Kaffee verträgst, besteht die Möglichkeit, auf alternative Getränke umzusteigen. Grüner Tee, Mate oder Getreidekaffee sind gute Alternativen, die weniger Säure und Koffein enthalten.

FAQ zum Thema Was tun gegen Übelkeit wegen Kaffee?

Frage 1: Kann Kaffee Übelkeit verursachen?
Antwort 1: Ja, in manchen Fällen kann Kaffee Übelkeit verursachen. Dies kann daran liegen, dass der Kaffee zu heiß oder zu schnell getrunken wurde, der Magen empfindlich ist oder eine zu hohe Koffeindosis konsumiert wurde.

Frage 2: Gibt es koffeinfreien Kaffee, der weniger Übelkeit verursacht?
Antwort 2: Ja, koffeinfreier Kaffee enthält weniger Koffein und kann daher eine gute Alternative sein, um Übelkeit zu vermeiden. Allerdings kann auch koffeinfreier Kaffee bei empfindlichem Magen Übelkeit verursachen.

Frage 3: Sollte ich den Kaffee auf nüchternen Magen trinken?
Antwort 3: Nein, es ist nicht empfehlenswert, Kaffee auf nüchternen Magen zu trinken. Dadurch kann der Kaffee den Magen stärker reizen und Übelkeit verursachen. Es ist ratsam, vor dem Kaffeegenuss eine kleine Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Frage 4: Hilft Milch beim Vermeiden von Übelkeit nach dem Kaffeegenuss?
Antwort 4: Ja, das Hinzufügen von Milch zum Kaffee kann die Säure neutralisieren und den Magen beruhigen. Dies kann helfen, Übelkeit zu reduzieren oder zu vermeiden.

Glossar zum Thema Was tun gegen Übelkeit wegen Kaffee?

1. Koffein: Eine Substanz, die in Kaffee enthalten ist und eine anregende Wirkung auf den Körper hat.
2. Magen-Darm-Trakt: Der Teil des Verdauungssystems, der vom Magen bis zum Darm reicht.
3. Reizung: Eine unangenehme Empfindung, die durch äußere oder innere Einflüsse hervorgerufen wird.
4. Koffeinfrei: Bezeichnet Kaffee oder andere Getränke, die kein Koffein enthalten.
5. Säure: Eine Verbindung, die in Kaffee enthalten ist und sauer schmeckt.
6. Röstungsgrad: Der Grad der Röstung von Kaffeebohnen, der Einfluss auf den Geschmack und die Verträglichkeit des Kaffees haben kann.
7. Arzt: Ein medizinischer Experte, der bei gesundheitlichen Problemen konsultiert werden kann.
8. Koffeinmangel: Ein Zustand, bei dem der Körper nicht ausreichend Koffein erhält und Entzugserscheinungen auftreten können.
9. Empfindlicher Magen: Ein Magen, der auf bestimmte Nahrungsmittel oder Getränke empfindlich reagiert.
10. Getreidekaffee: Ein Kaffeeersatz, der aus gerösteten Getreidesorten hergestellt wird und weniger Koffein enthält.

Kaffeevollautomaten Bestseller

AngebotBestseller Nr. 8
Melitta Caffeo Solo - Kaffeevollautomat mit verstellbarem Auslauf, Kaffeemaschine mit abnehmbarem Wassertank, für z. B. Espresso oder Café Crème, pure black
Melitta Caffeo Solo - Kaffeevollautomat mit verstellbarem Auslauf, Kaffeemaschine mit abnehmbarem Wassertank, für z. B. Espresso oder Café Crème, pure black
Puristisch und kompakt; Maximaler Kaffeegenuss dank Vorbrühfunktion; Kaffeestärke 3-stufig einstellbar
279,00 EUR Amazon Prime
Bei welchen Antibiotika kein Kaffee?

Verfasst von Redaktion

Manuela ist eine renommierte Genussexpertin, die sich auf alles rund um das Thema Kaffee spezialisiert hat. Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Kaffeebranche hat sie sich umfassendes Wissen über Kaffeebohnen, deren Herkunft und die Kunst der Kaffeezubereitung angeeignet. Sie ist bekannt für ihre Expertise in der Bedienung und Bewertung verschiedener Kaffeemaschinen und hat mehrere führende Hersteller bei der Entwicklung neuer Modelle beraten. Manuela hält regelmäßig Workshops und Schulungen für Baristas und Kaffeeliebhaber, wo sie ihr Wissen über Brühmethoden, Mahlgrade und die Feinheiten der Kaffeeextraktion teilt. Ihre Artikel und Rezensionen zu den neuesten Trends in der Kaffeewelt werden in bekannten Gastronomiezeitschriften und auf verschiedenen Fachblogs hoch geschätzt. Durch ihre leidenschaftliche und detailreiche Präsentation hat Manuela eine treue Leserschaft gewonnen, die sich auf ihre Empfehlungen für Kaffeesorten und Zubereitungstechniken verlässt. Sie ist auch eine gefragte Rednerin auf internationalen Kaffeemessen, wo sie über die Zukunft des Kaffeekonsums und nachhaltige Praktiken in der Branche spricht. In ihrer Freizeit betreibt Manuela einen beliebten Instagram-Account, auf dem sie ihre Entdeckungen und kreativen Kaffeekreationen mit einer wachsenden Gemeinschaft von Kaffeeenthusiasten teilt.