Wie viel kostet ein Kaffee in China? 

Wie viel kostet ein Kaffee in China?

In China gibt es eine große Vielfalt an Kaffeesorten und Preisklassen. Von einfachen Straßenhändlern bis hin zu exklusiven Cafés bietet das Land eine breite Palette an Kaffeemöglichkeiten. Wenn du wissen möchtest, wie viel ein Kaffee in China kostet, findest du in diesem Artikel hilfreiche Informationen und Tipps, um den besten Kaffee zu finden, der zu deinem Budget passt.

Kaffee Bestseller & Angebote

AngebotBestseller Nr. 1
Jacobs Filterkaffee Auslese Klassisch, 500 g gemahlener Kaffee
Jacobs Filterkaffee Auslese Klassisch, 500 g gemahlener Kaffee
Aromatische Komposition ausgewählter Kaffeebohnen; Besonders schonendes Röstverfahren; Filterkaffee, Intensität 3 von 5 Bohnen
4,26 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 2
by Amazon Kaffeebohnen Caffè Intenso, Leichte Röstung, 1 kg, 2 Packungen mit 500 g – Rainforest Alliance-Zertifizierung
by Amazon Kaffeebohnen Caffè Intenso, Leichte Röstung, 1 kg, 2 Packungen mit 500 g – Rainforest Alliance-Zertifizierung
2 Packungen: 2 x 500 , gesamt 1 kg; Stärke : 4/5; 55 % Arabica, 45 % Robusta; Geröstet und verpackt in Italien
9,90 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 4
Joerges FF01GOSB Espresso Gorilla Super Bar Crema, 1 kg (1er Pack)
Joerges FF01GOSB Espresso Gorilla Super Bar Crema, 1 kg (1er Pack)
Geschmackvolle Kaffeemischung aus 80% Arabicabohnen und 20% Robustabohnen; Perfekt für alle italienischen Kaffeezubereitungen
14,97 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
by Amazon Gold Instant Kaffee, Mittlere Röstung, 200g, 1er-Pack - Rainforest Alliance-Zertifizierung
by Amazon Gold Instant Kaffee, Mittlere Röstung, 200g, 1er-Pack - Rainforest Alliance-Zertifizierung
Intensität 3/5; 100% Arabica; In Spanien geröstet und verpackt
5,65 EUR Amazon Prime

Abschnitt 1: Kaffeehäuser und Cafés

Die Preise für Kaffee in den verschiedenen Kaffeehäusern und Cafés in China können stark variieren. In Metropolen wie Peking, Shanghai und Guangzhou sind die Preise tendenziell höher als in kleineren Städten oder ländlichen Gebieten. Zudem spielt die Beliebtheit der Kaffeehauskette oder des Cafés eine Rolle. Bekannte internationale Ketten wie Starbucks oder Costa Coffee haben oft höhere Preise als lokale Cafés.

Abschnitt 2: Straßenkaffee und günstige Optionen

Wenn du nach einer günstigeren Kaffeeoption suchst, solltest du dich nach Straßenhändlern umsehen. Diese bieten oft preiswertere Kaffeegetränke an, die jedoch möglicherweise nicht die gleiche Qualität wie in Cafés haben. Außerdem gibt es in vielen chinesischen Städten kleine Kaffeehäuser, in denen du einen günstigen Kaffee genießen kannst. Diese bieten oft eine angenehme Atmosphäre und eine gute Auswahl an Kaffeespezialitäten.

Abschnitt 3: Preise für besondere Kaffeespezialitäten

Wenn du gerne spezielle Kaffeespezialitäten wie Latte, Cappuccino oder Flat White trinkst, solltest du damit rechnen, etwas mehr zu bezahlen als für einen einfachen schwarzen Kaffee. Der Preis für diese Spezialitäten liegt oft höher, da sie mehr Zeit und Geschick bei der Zubereitung erfordern. Dennoch sind sie oft erschwinglicher als in westlichen Ländern.

Tipps zum Thema Wie viel kostet ein Kaffee in China?

1. Vergleiche Preise: Bevor du dich für den Kauf eines Kaffees entscheidest, solltest du die Preise zwischen verschiedenen Cafés und Kaffeehäusern vergleichen. So kannst du sicherstellen, dass du den besten Preis für deine Kaffeeauswahl bekommst.

2. Suche nach lokalen Optionen: Statt internationalen Kaffeehausketten solltest du lokale Cafés und Kaffeehäuser ausprobieren. Diese bieten oft authentischere Kaffeeerlebnisse zu günstigeren Preisen.

3. Teste verschiedene Kaffeesorten: China hat eine reiche Kaffeekultur, also probiere verschiedene Kaffeesorten aus, um deinen Favoriten zu finden. Du könntest überrascht sein, wie vielfältig der Geschmack von chinesischem Kaffee sein kann.

4. Achte auf Angebote: Viele Cafés bieten spezielle Angebote oder Happy Hour-Preise an. Halte Ausschau nach solchen Gelegenheiten, um deinen Kaffee zu einem günstigeren Preis zu genießen.

5. Kaffee mitgebracht aus dem Ausland: Wenn du nicht auf chinesischen Kaffee umsteigen möchtest, kannst du auch erwägen, deinen eigenen Kaffee oder Kaffeepulver aus dem Ausland mitzubringen. Auf diese Weise kannst du deinen gewohnten Kaffee zu Hause genießen, ohne die höheren Preise in China zu zahlen.

6. Trinkgeld geben: Das Trinkgeld ist in China nicht üblich. Du musst also keinen zusätzlichen Betrag zum Kaffeepreis hinzufügen.

7. Saisonale Angebote nutzen: Einige Kaffeehäuser bieten saisonale Kaffeespezialitäten oder Rabatte an. Schau nach solchen Angeboten, um deinen Kaffeegenuss zu erweitern und gleichzeitig Geld zu sparen.

8. Kaffee-Zubereitung zu Hause: Falls du ein Kaffeeliebhaber bist und Geld sparen möchtest, kannst du auch in Erwägung ziehen, deinen Kaffee zu Hause zuzubereiten. Kaufe qualitativ hochwertige Kaffeebohnen und ein gutes Kaffeemaschinen-Set, um köstlichen Kaffee zu einem Bruchteil der Kosten zu genießen.

FAQ zum Thema Wie viel kostet ein Kaffee in China?

1. Wie viel kostet ein einfacher schwarzer Kaffee in einem Café in China?

In den meisten Cafés kannst du einen einfachen schwarzen Kaffee für etwa 15 bis 30 Yuan (ca. 2 bis 4 Euro) bekommen.

2. Was ist der durchschnittliche Preis für einen Latte oder Cappuccino in China?

Ein Latte oder Cappuccino kostet in den meisten Cafés in China zwischen 25 und 45 Yuan (ca. 3 bis 6 Euro).

3. Sind die Preise für Kaffee in internationalen Kaffeehausketten höher als in lokalen Cafés?

Ja, in der Regel sind die Preise in internationalen Kaffeehausketten wie Starbucks oder Costa Coffee etwas höher als in lokalen Cafés.

4. Gibt es besondere Angebote oder Happy Hour-Preise in chinesischen Cafés?

Ja, viele Cafés in China bieten besondere Angebote oder Happy Hour-Preise an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten an. Halte Ausschau nach solchen Gelegenheiten, um deinen Kaffee zu einem günstigeren Preis zu genießen.

Glossar zum Thema Wie viel kostet ein Kaffee in China?

1. Kaffeehaus – Eine Einrichtung, die Kaffee und andere Getränke serviert und oft auch Snacks und Mahlzeiten anbietet.

2. Café – Ein Ort, an dem Kaffee und andere Getränke in entspannter Atmosphäre genossen werden können.

3. Latte – Ein Kaffeegetränk, bei dem Espresso mit heißer Milch und einer dünnen Schicht aufgeschäumter Milch serviert wird.

4. Cappuccino – Ein Kaffeegetränk, das aus Espresso, heißer Milch und einer dicken Schicht aufgeschäumter Milch besteht.

5. Flat White – Eine Kaffeespezialität, die aus Espresso und heißer Milch besteht, jedoch weniger Schaum als ein Cappuccino enthält.

6. Kaffeerösterei – Ein Ort, an dem Kaffeebohnen geröstet werden, um ihr Aroma und ihren Geschmack zu entwickeln.

7. Kaffeebohnen – Die Samen der Kaffeepflanze, die geröstet und gemahlen werden, um Kaffee herzustellen.

8. Kaffeemaschine – Ein Gerät zur Zubereitung von Kaffee, das heißes Wasser durch gemahlene Kaffeebohnen drücken kann.

9. Kaffeepulver – Gemahlene Kaffeebohnen, die zur Zubereitung von Kaffee verwendet werden.

10. Trinkgeld – Eine zusätzliche Geldsumme, die Kunden einem Servicepersonal als Dank für gute Dienstleistungen geben können.

Kaffeevollautomaten Bestseller

AngebotBestseller Nr. 8
Melitta Caffeo Solo - Kaffeevollautomat mit verstellbarem Auslauf, Kaffeemaschine mit abnehmbarem Wassertank, für z. B. Espresso oder Café Crème, pure black
Melitta Caffeo Solo - Kaffeevollautomat mit verstellbarem Auslauf, Kaffeemaschine mit abnehmbarem Wassertank, für z. B. Espresso oder Café Crème, pure black
Puristisch und kompakt; Maximaler Kaffeegenuss dank Vorbrühfunktion; Kaffeestärke 3-stufig einstellbar
279,00 EUR Amazon Prime
Bei welchen Antibiotika kein Kaffee?

Verfasst von Redaktion

Manuela ist eine renommierte Genussexpertin, die sich auf alles rund um das Thema Kaffee spezialisiert hat. Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Kaffeebranche hat sie sich umfassendes Wissen über Kaffeebohnen, deren Herkunft und die Kunst der Kaffeezubereitung angeeignet. Sie ist bekannt für ihre Expertise in der Bedienung und Bewertung verschiedener Kaffeemaschinen und hat mehrere führende Hersteller bei der Entwicklung neuer Modelle beraten. Manuela hält regelmäßig Workshops und Schulungen für Baristas und Kaffeeliebhaber, wo sie ihr Wissen über Brühmethoden, Mahlgrade und die Feinheiten der Kaffeeextraktion teilt. Ihre Artikel und Rezensionen zu den neuesten Trends in der Kaffeewelt werden in bekannten Gastronomiezeitschriften und auf verschiedenen Fachblogs hoch geschätzt. Durch ihre leidenschaftliche und detailreiche Präsentation hat Manuela eine treue Leserschaft gewonnen, die sich auf ihre Empfehlungen für Kaffeesorten und Zubereitungstechniken verlässt. Sie ist auch eine gefragte Rednerin auf internationalen Kaffeemessen, wo sie über die Zukunft des Kaffeekonsums und nachhaltige Praktiken in der Branche spricht. In ihrer Freizeit betreibt Manuela einen beliebten Instagram-Account, auf dem sie ihre Entdeckungen und kreativen Kaffeekreationen mit einer wachsenden Gemeinschaft von Kaffeeenthusiasten teilt.